Revier

Die Andamanensee

zwischen Malaysia – Thailand – Myanmar

Eines der exotischten Segelreviere der Welt liegt im Südwesten Thailands und beginnt im Norden an dem sich langsam dem Tourismus öffnenden Myanmar. Südlich davon empfängt uns Phuket mit dem internationalen Flughafen und einigen Yachthäfen.

Sowie dem weithin sichtbaren „Big Buddha“. 

Die perfekten Versorgungsmöglichkeiten bilden den Ausgangspunkt für die meisten unserer Touren auf der Phang Nga Bay. Mit ihren vielen Inseln, dem smaragdgrünen Meer, den traumhaften Badebuchten, den Tauchspots mit ihrem glasklaren Wasser können wir hier monatelang kreuzen ohne die gleichen Strecken mehrfach zu fahren.

In der Winterzeit, der hiesigen High Season, also in den Monaten November bis April mit dem Nord-Ost Monsun empfiehlt sich ein Abstecher an die Westküste Phukets zu den pulsierenden Märkten, Straßenküchen und Luxusresorts, sowie dem Nachtleben Patongs.

In der zweiten Jahreszeit der Low Season mit ihrem Süd-West Monsun wird das Ankern im Schwell des von Afrika anlaufenden Meeres im Westen zu ungemütlich und wir verschwinden in die Inselgruppen um Phi Phi Island, Krabi und Koh Yao Noi bis Koh Lanta.  Dabei bildet die Bucht von Chalong den Dreh und Angelpunkt unserer Ausflüge. Auch kann von hier in kurzer Zeit mit Taxi, Moped oder Bus die Westküste Phukets oder Patong erreicht werden. Grundsätzlich versuchen wir die Wünsche der Gäste in die Törnplanung einzubeziehen, wobei das Revier viel mehr und schönere Attraktionen zu bieten hat als die James Bond Felseninsel oder die L.Di Caprio Bucht aus „The Beach“.

Gerne begeben wir uns auch mit den Gästen auf große Tour und setzen Segel von und nach Langkawi (Malaysia).  Hier besteht ebenfalls die Möglichkeit anzuheuern oder abzumustern, da auch Langkawi über einen internationalen Flughafen verfügt.

Und wer nach der Segeltour noch seinen Urlaubsaufenthalt an Land verlängern will, dem können wir durch persönliche Erfahrungen

und guten Kontakten sicherlich einige Empfehlungen aussprechen, Hilfestellungen leisten oder Anderweitig mit Rat und Tat zur Seite stehen.